Outdoor Challenge  22. & 23.07.09
zurück

Endlich ist es soweit und ihr seht die 

brandneuen Fotos der Outdoor Challenge 2009.


In zweier Teams mussten die zwölf Jugendlichen der Eichendorff Hauptschule verschiede Aufgaben bewältigen.
Start war am 22. Juli am Schießübungsplatz. Ziel war es, wer mit Pfeil und Bogen am besten umgehen konnte und natürlich das Ziel traff. Weiter ging es zum Klettern an die Felswand. Die Teammittglieder mussten sich gemeinsam mit Martin sichern und helfen, denn nur so ist möglich schnell und sicher an der obersten Felswand anzukommen. Der krönende Abschluss unseres ersten Tages war die Höhlenerkundung. Hier bestand die Aufgabe darin, wer sich am sichersten in der Höhle zurechtfindet und wer die Nerven bewahrt.
Am zweiten Tag, ging es dann in Zweierkanus auf die Wiesent. Es galt gemeinsam die Stromschnellen zu bezwingen und das Boot sicher zu steuern. Kleine Rennen gegeneinander und andere Aufgaben machten den Tag zu einem Höhepunkt der Outdoor Challenge.


Eins durften die Teilnehmer aber nie vergessen. Es ging nicht nur darum wer am Besten oder Schnellsten war. Sonder darum, wer sich am besten im Team zu Recht fand und wer den meisten Spaß hatte.
So gingen zwei Spannende und Erlebnisreiche Tage vorüber. 

hier gehts zur Siegerehrung